16840
 

Insgesamt neun Fellis benötigen unsere Hilfe. Am 22.10.18 bat uns das DLD in Ubon um die Aufnahme von 4 Erwachsenen und fünf Welpen. Natürlich konnten wir nicht nein sagen.

9 auf einen Streich



                                  Neue Fotos unserer Schützlinge


 

 

 

 

2018 Door to Freedom




 

 

Operation Viva


1  



Auch ihnen konnte Dr. Lert helfen. Vielen Dank

Einige Notfelle 2017





Diese kleine Maus wurde in Ubon gesichtet. Melt sicherte sie und Dr. Lert holte sie in seine Klinik. Die Augen, Vagina und die Milchleiste sind voller Tumore und Infektionen. Seit heute ist sicher das die kleine Lisa blind ist, der Krebs aber besiegt ist. Danke an alle Spender. 



Findling Lisa


 

 

 

 

Auch für Blacky waren wir sofort zur Stelle. Diesem klein Mann hing die Haut vom Unterkiefer und faulte vor sich hin. Blacky lebt nun in unserem Tierheim und hat sich gut eingelebt. Herzlichen Dank an alle Spender

Blacky


Dieser kleine Spatz wurde überfahren und einfach liegen gelassen. Zum Glück kam Dr. Lert des Weges und nahm ich mit in seine Klinik. Dort erfolgte sofort die Op. Sein Hinterlauf war nicht mehr zu Retten. Drei Tage später kam ein älterer Herr ganz aufgelöst in die Klinik und war glücklich seinen Liebling wieder zu haben. Auch hier herzlichen Dank an alle Spender

 

 

 

 

überfahren und liegen gelassen


1  

 Vier Neuzugänge im hier im Tierheim. Trixie (Bild1) hat schon ihren Paten,danke Anja. Danke für die Namensgeber. Unsere Jungs heißen Filou,Balou und Perry. Perry hat seine eigene Familie gefunden. Für die zwei Jungs suchen wir noch treue Menschen die für sie gerne die Patenschaft übernehmen würden.

 

 

 

 

Trixi und Freunde


1  

Besuch von Reinhard 2017 im Door to Freedom

Ein Traum diese Fellis live zu erleben. Jeden Tag wurde für unsere Schützlinge frisch gekocht. Auch wurde genügend Nassfutter für sie beschafft.

14 Tage Verwöhnen war angesagt


 

 

 

 

Die Zeit die ich bei unseren Schützlingen verbrachte, wurde zum spielen, streicheln, tollen und verwöhnen voll ausgenützt.

unsere Lieblinge


Cleo, die linker Vorderpfote gebrochen, mit Wunden übersät. Dr. Lertpanya hat sie liebevoll versorgt und nun lebt sie sich gerade ein. Wir freuen uns das Cleo seinen treuen lieben Menschen gefunden hat, danke Ingrid.

 

 

Cleo


 

 

Als Dr. Lertpanya  die hochschwangere Shiva fand wusste er sofort das er eingreifen musste. Shiva lebt nun sicher im Door to Freedom und weicht ihrem Doktor nicht von der Seite. Bitte meldet euch wenn ihr Interesse habt die Patenschaft für Shiva zu übernehmen. Spenden für Cleo (Futter und Medizinische Versorgung) bitte mit VZ Shiva auf unser Vereinskonto:

ADH-Asia Dog Help & friends - Sparkasse Allgäu
IBAN DE13 7335 0000 0515 2163 23
BIC  BYLADEM1ALG

oder 

Paypal: asiadoghelp@t-online.de



Shiva




Cathy, schwer Verletzt schleppte sie sich durch die Gegend und wurde von einem lieben Menschen gefunden. Dr. Lertpanya versorgte Cathy und nun geht es ihr prima. Danke Ingrid für deine Patenschaft.

Cathy





Arme kleine Taffi zusammengefahren und liegen gelassen. Unser nächster Notfall. Die Op verlief gut. Nun werde rasch gesund und dann auf zum sicheren spielen ins Door to Freedom. Taffi hat sich gut erholt und rauscht wie ein Wirbelwind durch das Gehege. Danke Sylvia für die Patenschaft

 

schon operiert


1  

Taffi, immer im Mittelpunkt


   

 

 

 

Fünf Fellnasen die wir noch rechtzeitig retten konnten. Sie störten den Menschen und man wollte sie Umbringen. Milan hat in Ingrid ihren Paten gefunden. Wir suchen jetzt noch liebe Paten für die zwei weißen Mädchen (Fari und Goldie). Spenden für die Versorgung bitte mit Verwendungszweck "Patenlose"

ADH-Asia Dog Help & friends - Sparkasse Allgäu
IBAN DE13 7335 0000 0515 2163 23
BIC  BYLADEM1ALG

oder 

Paypal: asiadoghelp@t-online.de

Gerettet


ein lieber Mensch mit Herz fand diesen Verletzten, unterernährten Schatz und brachte ihn in eine Klinik. Dort musste man ihm einen Hinterbein amputieren. Da ihn niemand aufnehmen wollte reagierte Dr. Penlert und ADH sofort und sorgten dafür das der kleine ins Door to Freedom kam. Bei uns ist er sicher und kann sein Leben genießen. Danke Vera das du als Teilpate für Noree da bist.  

Noree


 

erste Schritte im Freigehege


 

 

 

Für unsere Jungs, Rocky Mogli, Mario, Noree sowie Bubi suchen wir noch liebe Menschen (Teilpaten) die ihnen das Überleben sichern. 

 

 

 

 

 

Ausgesetzt an der Schnellstraße. Zuflucht im Door to Freedom gefunden.Lady heißt die kleine nun und hat ihren Paten, die liebe Uschi, gefunden. Bubi benötigt noch eine Teilpatenschaft, auch eine kleine Spende hilft uns weiter. Bitte helft   

 

 

 

Ausgesetzt


 

unsere Lieblinge


 

Weihnachten bei den Hunden

Weihnachten 2015


 

 

in Sicherheit


Es gibt neuen Mitarbeiter neben Mr. Deaw im Door to Freedom.

Sie sind für unsere Hunde zuständig, wenn Dr. Penlert und sein Assistent Mr. Deaw in der Praxis oder im Außendienst sind. So ist sicher gestellt das die Tiere nicht alleine sind. 

 

 

Mitarbeiter im Tierheim


 

Leid vergessen,einfach Leben


 

 

Hilferuf einer befreundeten Tierärztin. 9 Welpen die dringend Hilfe benötigten. Vielen Dank. an unsere lieben Paten. 

 

 

sicher im Door to Freedom


 

Gesundheit und Sicherheit


 

 Ananda und Viva haben nun Paten. Vielen Dank Simmona, Larissa und Steve. 

 

 

 

Ananda hat Paten


 

Mario, letzter der Welpen ist gestern in das Rudel gekommen. Willkommen kleiner Mann. Leider sucht Mario wieder einen Treuen Paten. Bitte Hilf Mario. 

 

klein Mario ist nun im Rudel


 

 Dr. Lert wurde von Anwohner auf die Situation dieser Welpen samt Mama aufmerksam gemacht. Dr. Lert handelte in dem er alle mit ins Door to Freedom mitnahm. Lange hätten sie nicht mehr Überlebt. Danke Dr.Lert 

fünf erfolgreich vermittelt


 

diese einjährige Mädchen wurde vom Moped angefahren und zurück gelassen. Lert fand das Mädchen und nahm es mit in die Praxis zum Versorgen. Danke an die Patin Marion  

 

 

 

angefahren und liegen gelassen


 Kessy geht es Tag für Tag besser. Sie fühlt sich wohl und ist richtig aufgeblüht im Door to Freedom.  

Kessy geht es besser



unsere Gäste im Door to Freedom 

 

im wahrsten Sinne des Wortes, im Letzten Moment vor dem Schlachter gerettet. Nun haben Kerry und Said liebe Paten.

Danke Paten Kerstin und Diane


 

 

 

diese vor dem DMT geretteten Fellnasen haben bereits einen Paten. Vielen Dank an alle die sich zur Verfügung gestellt haben. 


    Wer uns Unterstützen möchte, bitte "Verwendungszweck Hunde" angeben

 

ADH-Asia Dog Help & friends - Sparkasse Allgäu
IBAN DE13 7335 0000 0515 2163 23
BIC  BYLADEM1ALG

oder 

Paypal: asiadoghelp@t-online.de

  

 

 

 

Dr. Penlert hat mit Mr. Deaw begonnen die Männlein zu kastrieren.  

Zum Tierschutz gehört auch die Verhinderung von Nachwuchs.   

 

Nachwuchs verhindern


 

 

 

Mr.Deaw nimmt den Kampf gegen Zecken, Läuse und sonstigen Blutsaugern auf 

 

Zecken bekämpfung


 

 

Unser Notfall Lucky hat es leider nicht geschafft. An Ostern ging er still und Leise über die Regenbogen Brücke. Du durftest noch Liebe und Geborgenheit erfahren

du wirst nicht Vergessen


1  

 

 

kleine arme Seele


  "        

 

 Impressum

Reinhard Orzelek

Am Ehberg 4  

87645 Schwangau 

asiadoghelp@t-online.de 

Kontakt: 015126043342

ADH - asiadoghelp & Friends

Am Ehberg 4

87645 Schwangau